Sonntag, 31. August 2014

Urlaub!

Ich bin zurück!

Familie juliBuntes war im Urlaub!

Ein traumhafter Urlaub
(nur das mit dem Internet hat nicht so funktinoiert,
wie ich das gerne gehabt hätte...
in der ersten Woche ging es noch mal ab und zu,
dann eigentlich kaum mal mehr...
Ich hab Blut und Wasser geschwitzt,
ob ich alle wirklich wichitgen Posts laden kann,
oder nicht... Irgendwie und mit
Unterstützung netter Leute ging es dann...
und mal ehrlich, die Woche ohne Internet
hat nicht weh getan... ;)

So, aber jetzt zurück zum Urlaub...

Na, wo waren wir?
Meine Tochter wollte als Urlaubsandenken unbedingt
ein typisches Kleid haben...

Ein bayrisches Dirndl.
(Am liebsten möchte sie es zur Einschulung anziehen...
bisschen komisch bei uns...
aber schön ist es wirklich)

Wir waren auf dem Ferienhof Neudeck,
einem Kinder- und Mitmachbauernhof
im romantischen Franken
in der Nähe von Ansbach.

So ein Bauernhofurlaub ist wirklich toll.
Morgens und abends wurden die Tiere versorgt.



Hasen, die im Puppenwagen zum Auslauf gebracht werden mussten...

Pferde (und Esel) die auf die koppel gebracht werden mussten,

Schafe, die in den Auslauf
und einmal in der Woche 
auch gehütet werden mussten...

 Hühner, deren eier gesucht und 
eingesammelt werden mussten.

Ein Hund der gerne mit sich spielen ließ...
Balu ist erst einen Tag vor uns auf dem Hof eingezogen...
Hundewelpen sind einfach zu niedlich!

Aber auch die Katzen waren immer mal wieder
zum Schmusen bereit...

Was der Bauernhof zu bieten hatte,
konnte direkt vom Baum gefuttert werden.
So viele Äpfel haben meine 
Kinder sonst noch nicht gegessen...

Es gab noch viel mehr zu tun,
Spielen, Toben,
im Heu liegen, Stockrot braten,
am Lagerfeuer singen,
Verkleiden,
ach einfach unbeschwert Kind sein!

Und das alles in einer wunderschönen Anlage,
(die Fotos davon sind wer weiß wo, grrr....),
so dass auch die Großen 
herrlich entspannen konnten.
So viel gelesen hab 
ich schon lange nicht mehr...

Einziger Nachteil:
zu Ausflügen mussten wir 
die Kinder regelrecht zwingen ;)

Ein paar lohnende, 
längere Ausflüge haben wir aber hinbekommen:

 Schloss Schillingsfürst,
mit Falknerei 

und Vogelflugshow.

 Nürnberger Zoo.

Reitertag des bayrischen Zucthvereins (oder so ähnlich...)
ein Highlight für meine Pferdemädels!

Und Plymobil Funpark in Zirndorf bei Nürnberg.

Zum Glück bei gutem Wetter,
so dass wir auch alle Wasserspielplätze ausnutzen konnten!

So ein Urlaub geht einfach viel zu schnell vorbei.

Für Familien mit Kindern kann ich
so einen Bauernhofurlaub nur empfehlen.

Meine Kleine ist in der Zeit richtig groß geworden
und hat ordentlich Selbstvertrauen getankt.
Genau richtig zum Kindergartenstart!

Dieser kleine Urlaubseindruck
geht dann mal zu "Eure Urlaubsbilder"

Viele liebe Grüße
Eure
Julia


Samstag, 30. August 2014

Herbstkind Die Erste

Los gehts mit dem
Herbst-Kind-Sew-Along
bei nEmadA.

So einen genauen Plan hab ich noch nicht,
welche Jacke es werden soll...

Letztes Jahr hat die Große eine "Herbstkind-Jacke" bekommen,
darum kriegt diesmal das kleine Mädchen ein
neues Herbstoutfit.

Im Moment favorisier ich diese beiden Jackenmodelle:

 Izzy von Farbenmix.
Den Schnitt find ich so toll
und wollte ihn schon länger einmal nähen... 

Wer hat den schon mal genäht 
und kann mir was zum Aufwand sagen?

oder

Vivienne von CZM,
da habe ich schon so schöne Beispiele gesehen... 
Ich bin mir aber nicht sicher,
ob mein kleines Mädchen einen Mantel so gut findet.

Oder aber ich mach gar keine Jacke,
sondern 

Drunter und Drüber von Farbenmix.
Den Schnitt hätte ich zumindest...

Auch mit dem Material bin ich mir noch nicht sicher.
Vermutlich Fleece.
Vielleicht aber auch so richtig, mit Taslan...
Mal sehen.

Jetzt muss ich aber erst mal 
richtig zu Hause ankommen,
mehr dazu und mehr zum Herbstkind
dann demnächst!


Also dann,
viele liebe Grüße
Eure
Julia

Montag, 25. August 2014

TuniTale

Ich liebe es,
neue Schnitte auszuprobieren 
und ich freue mich jedesmal 
wie verrückt, wenn ich probenähen darf.

Kein Wunder, schließlich vertraut mir da jemand
sein Werk an.
Dann näh ich auch genau und mach,
was in der Anleitung steht...

Diesmal durfte ich für Bea von nEmadA probenähen.
Vielen Dank liebe Bea, für dein Vertrauen!


Der neue Schnitt 
TuniTale
ist eine Tunika 
(lässt der Name ja auch vermuten ;)
Die sowohl lässig als auch schick wirken kann...

Diese hier ist genäht in Größe 122/128.
Das eBook umfasst die Größen 74/80 bis 134/140.

Aus Bullistoff,
rotem Pünktchenjersey vom Stoffmarkt
 und Farbenmix-Jersey.
 
Hinten sind zwei große Sterne appliziert.
 Die Taschenbündchen sind nur aufgenäht...

Die Ärmel kann man variieren.
Man kann nach dem eBook kuzre Ärmel,
lange oder gedoppelte Ärmel nähen.

Wir haben uns für die kurzen Ärmel entschieden.
Wenn es kälter wird, kommt einfach 
ein weißes Langarmshirt drunter.

Dazu gab es dann noch ein
um das Outfit abzurunden...


Für das eBook mache ich nur zu gerne Werbung!
Es ist alles ausführlich beschrieben und
wird mit Fotos verdeutlichst,
so dass man in recht kurzer Zeit
ein schönes Werk in Händen halten kann!

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Samstag, 23. August 2014

Herbstkind Sew along

Ein neuer Herbst,
eine neue Jacke...

So der Plan von Bea von nEmadA.



Und nicht nur eine Jacke, 
sondern gleich ganz viele!

Na, und ich mach auch mit...

Wer denn noch alles?!

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Mittwoch, 20. August 2014

Was ich verschenkt habe.

Das Kreativbloggerwichteln von LunaJu
ist zu Ende. Mein geniales Päckchen von
Sabrina von "Am liebsten Sorgenfrei"
habe ich euch ja schon gezeigt.

Da nicht alle das Ganze Wichteln verfolgen,
möchte ich Euch noch einmal kurz
zeigen, was in meinem Päckchen für
Fräulein An drin war...

Andrea hatte mir ja keine ganz leichte Aufgabe gestellt,
alle Ideen, die ich zuerst hatte,
hab ich beim Stöbern in ihrem schönen Blog
bereits umgesetzt entdeckt...

Und die Lieblingsfarbe "lila" ist in meinem Fundus
auch eher rar, als breit gesät...

Schlussendlich hab ich mich für etwas entschieden,
dass bei uns Frauen doch immer geht...

Im Vordergrund ist eine Picknickdecke.
Eine einfache Fleecedecke
mit applizierten Sternen und einem Tragegriff...

Dann noch etwas, was Frauen 
wirklich nicht genug haben können:
eine Tasche! 

Und zwar eine fürs Shoppen, Schwimmen und Schlemmen
(Schlemmen im Sinne von Picknicken...)

Das ist eine absolute BeginnerBag von Zwergenschön.
Ich habe das Schnittmuster um 141% vergrößert
(sprich von DIN-A 4 auf DIN-A3 hochkopiert)
und dann genäht, damit man auch ordentlich was reinbekommt...

Passend dazu ein Lunchbag-deluxe.
Die Anleitung bekommt ihr *hier* bei mir...
"Deluxe" deshalb, weil die innere Lage
aus isolierender Folie (von einer Gefriereinkaufstüte 
aus dem Supermarkt) besteht
und kälteisolierend ist. 
Ein Kühlakku ist auch drin.
Nur der Himbeerstoff wollte 
sich nicht wirklich fotografieren lassen...

Na, und in ein Wichtelpäckchen gehört 
doch auch ein bisschen KrimsKrams, oder?!

Wichteln macht doch immer wieder Spaß!

Viele liebe Grüße
Eure
Julia

Dienstag, 19. August 2014

Ausgepackt...

... und umgefallen!


Das Kreativbloggerwichteln hat heute Finale,
es darf ausgepackt und gezeigt werden!

Vorbildlich organisiert wurde das alles 
von Kristina von LunaJu.
Vielen Dank, liebe Kristina
und vielen Dank Fortuna,
dass mein Wichtel
Sabrina von 

Da ich mich jetzt so langsam erholt habe,
kann ich Euch ja zeigen,
warum mir son ein bisschen die Worte fehlen...

Nachdem ich tagelang 
um das Päckchen rumgeschlichen bin,
hab ich glatt vergessen, 
ein Foto im geschlossenen Zustand zu machen...
auf einmal war alles ganz eilig ;)

Der erste Blick ins Päckchen...
WOW!!!
Vorab hatte ich aber schon 
einen wundervollen Brief gelesen
und war sehr gerührt, 
wie viele Gedanken Sabrina sich gemacht hat...

Aber so schön die Päckchen auch anzusehen sind,
man muss sie auspacken!

Was dann alles zum Vorschein kam,
beeindruckt mich noch immer schwer!!!

Also dann haltet euch fest:

Eine traumhafte Ledertasche,
mit Apfel!
Braun mit rot.
Und einfach nur wunderschön.
Und sie fasst sich unglaublich toll an...
Wirklich ein Traum!

Passend dazu ein kleines Portemonaie
mit einem meiner absoluten Lieblingsstoffe.
Ich bin hin und weg,
war ich doch so frech auf dem Fragebogen zu sagen,
dass ich mich sehr über ein Portamonaie freuen würde...
Und das tue ich auch!

Sowas in der Art hab ich schon öfter selbst verschenkt,
aber noch nie bekommen.
Beinah zu schade zum Verbacken. 
Das sieht so klasse aus!
Und die können nur lecker schmecken...

Noch mehr Äpfel zum Aufbügeln...
in meinen Lieblingsfarben!

Selbstgemachte Pflaster
mit Pflastertäschchen...
Natürlich hatten meine beiden Mädchen akute Verletzungen ;)
Ist ja klar... Da muss ich wohl aufpassen...

Die beiden haben aber auch noch wunderschöne
Haargummis bekommen.
Und sogar in aktueller Lieblingsfarbe der Großen...

Und noch was zum Baden...
wobei das Apfelbad meins ist...
Bei Lieblingsduft war meine Antwort
"grün und frisch"...
Ich glaub das passt genau.
Hoffentlich komm ich auch selbst in den Genuss...

Ein schöner Meerjungfrauenstoff war auch noch dabei.
Es wurde auch schon dringender Bedarf angemeldet...

Und so sieht das dann alles
(plus Schlüsselband 
und Holzanhängern)
auf einem Haufen aus!

Ich war wirklich überwältigt!

Liebe Sabrina,
ich danke dir von Herzen
für all diese tollen Sachen.
Für das Stalken und Rausfinden,
was mir gefallen könnte.
Und das hast du wunderbar gemacht.
Es ist alles so wunderschön.

Ich werde viel Freude damit haben!
Ganz bestimmt.

So wirklich richtig kann ich meine Begeisterung
gar nicht zum Ausdruck bringen,
einfach hunderttausendmal
Danke!!!

Was noch so verwichtelt wurde,
könnt ihr bei LunaJu sehen.
Mein Wichtelkind war übrigens
das Fräulein An... 

Euch allen viele liebe Grüße
Eure
Julia

P.S. Ich geh jetzt noch ein bisschen Sachen streicheln...



Freitag, 15. August 2014

Das Schlottchen!

Ich glaub, sie ist verrückt...
So ein kleines großes bisschen
auf eine ganz wunderbare Art und Weise!


Das hier hab ich diese Woche
einfach so
in meinem Briefkasten gehabt...

Ich danke dir von Herzen
liebes Schlottchen Müller!
Es ist so nett, dass du mein Suchtverhalten unterstützt...

Bald hab ich dann auch Zeit,
mich den Lommies etwas ausgiebiger zu widmen...
Denn obwohl drauf steht 6+,
ist das (zumindest am Anfang) nichts für nebenbei.
Wir haben bisher ja nur so einfache
Armbänder zustande gekriegt.
Schier unglaublich,
was da noch alles draus werden kann...

Na, und da ich so ein Glück hatte,
habe ich mir gedacht,
ich kann ein bisschen Glück weiter geben.


In Form von zwei mal
Zaumzeug und Zügel für Rody!

Ich habe eine ganz liebe eMail bekommen,
mit der Frage, wo man sowas
denn kaufen könne,
da es dort zwei riesige Rodyfans gäbe...

Ich glaube nirgends,
aber manchmal hat man Glück
und bekommt etwas einfach so...


Einmal in rosa und einmal in lila...

Und wenn jeder so ein kleines bisschen Glück 
weiter gibt, kommt es irgendwann zu jedem von uns!

Was für ein schönes Schlusswort
für einen Freutag!

Ein schönes Wochenende
und viele liebe Grüße
Julia